Zum Inhalt springen
Inhalt

Kreative Serienfans Wie geht’s wohl weiter? «Game of Thrones»-Fans recherchieren

Wie Wächter auf der Mauer: Auf «Watchers on the Wall» schreibt eine Gruppe von «Game of Thrones»-Fans Artikel rund um ihre Lieblingsserie. Gewissenhaft und mit Herzblut, wie es sich für Fans im Internetzeitalter gehört.

Bild von John Snow auf einem Tablet.
Legende: Fans wollen alles wissen: Wie geht es mit Jon Snow weiter? Wer stirbt als nächstes? Und überhaupt: Wann geht's weiter? Bildschirmaufnahme/Keystone/HBO

Worum geht’s?

Fans wollen nicht nur passiv konsumieren, sie wollen diskutieren, kreieren und informieren. So auch die Macher von «Watchers on the Wall», Link öffnet in einem neuen Fenster. Dort schreiben ungefähr 15 Freiwillige Artikel über ihre Lieblingsserie «Game of Thrones». Von Fans für Fans.

«Watchers on the Wall» berichten seit 2014 über die neusten Gerüchte, Fan-Theorien und Neuigkeiten von Dreharbeiten: Erst kürzlich sei zum Beispiel in Spanien ein Angriff der Dothraki gedreht worden.

Für die Watchers ist es eines von vielen Puzzleteilen. Wie so viele Fans versuchen auch sie vorherzusagen, wie die Geschichte in «Game of Thrones» weitergehen könnte.

Warum ist’s wichtig?

Die Zeiten, als man sich einmal pro Woche für eine Serie vor die Glotze setzte, sind vorbei. Heute mischen die Fans mit – auf ihre Art. TV-Serien werden zum Rundum-Hobby, die Fans bringen sich kreativ ein.

Die Leser kommentieren die Artikel auf «Watchers on the Wall» rege und diskutieren auch auf dem Diskussionsforum der Website. Auf Twitter folgen über 45‘000 Nutzer dem Account.

Die Fans berichten über Neuigkeiten, erfinden neue Geschichten oder kreieren Fan-Kunst. Diese reicht von eigenen Zeichnungen , Link öffnet in einem neuen Fensterbis zu TV-inspirierten Strickwaren, Link öffnet in einem neuen Fenster. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und die Fans vernetzen sich über nationale Grenzen hinweg. Das Internet ist das ideale Medium dafür.

Interview auf theverge.com mit «Watchers on the Wall»-Gründerin Susan Miller., Link öffnet in einem neuen Fenster

Screenshot

Wir sprechen über aktuelle Geschichten und Debatten im Internet. Von Montag bis Donnerstag um 17.40 Uhr in der Rubrik «Screenshot» bei Radio SRF 2 Kultur.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.