Zum Inhalt springen

+3° «Gefährlicher Sommer»

Was wäre, wenn es in der Schweiz drei Grad wärmer würde? Ausgehend von diesem Szenario zeigt der dreiteilige Film zum Themenabend vom 29. November auf SRF 1 mögliche Entwicklungen des Klimawandels für die Schweiz auf. Sehen Sie ihn hier am Stück – samt Blicken hinter die Kulissen.

Legende: Video «Gefährlicher Sommer» – Der Film zum Themenabend +3° abspielen. Laufzeit 41:00 Minuten.
Aus +3° vom 29.11.2017.

Eine mehrwöchige Hitzewelle beherrscht das Wallis. Die Temperaturen bewegen sich gegen 40 Grad, das Wasser wird knapp. Gemeinderätin Esther Furrer Bernasconi weiss nicht, wo ihr der Kopf steht.

Ihr Sohn Luca soll ins Berglager und sträubt sich dagegen. Ein Energiekonzern will im Tal einen Doppel-Stausee mit Tourismus-Resort bauen. Ein Wasserdieb bedient sich derweil am Speichersee der Luftseilbahnen, es ist Esthers Jugendfreund.

Kaum hat sie ihn gestellt, überrumpelt ihr Mann sie mit einer Hiobsbotschaft: Carlo Bernasconi, Chefarzt am lokalen Spital, hat eben einen Dengue-Fall diagnostiziert. Ein Schrebergärtner, infiziert durch eine Tigermücke. Die erste Ansteckung in der Schweiz. Verdacht besteht auch bei einem kleinen Mädchen, das eben ins wegen der Hitzewelle heillos überfüllte Spital eingeliefert wird. Der Beginn einer Seuche?

Esther Furrer ordnet erste Notmassnahmen an, dann überschlagen sich die Ereignisse. Der Glaziologe des Energiekonzerns entdeckt, dass sich oben im Gletscher eine Wassertasche bildet. Ein Wasserausbruch steht unmittelbar bevor und gefährdet das ganze Tal, wo Esthers Sohn Luca widerwillig Bäume aufforstet.

Sie ordnet die Evakuierung des Lagers an. Kurz darauf erfährt sie, dass ihr Sohn und ein Mädchen verschollen sind...

Der Film «Gefährlicher Sommer», verteilt auf die drei Sendestunden, ist zentraler Bestandteil des Themenabends «+3°» am 29. November auf SRF 1. Die in den jeweiligen Filmteilen angerissenen Themen werden anschliessend im Studio vertieft. Einerseits durch journalistisch-dokumentarische Beiträge, andererseits durch Experten, Fachleute und Betroffene, die über ihre Erkenntnisse und Erfahrungen zum Klimawandel diskutieren.

Legende: Video Herausforderung «gefährlicher Sommer» abspielen. Laufzeit 1:41 Minuten.
Vom 29.11.2017.
Legende: Video David und Johanna über ihre Rollen abspielen. Laufzeit 1:17 Minuten.
Vom 29.11.2017.
Legende: Video Eindrücklicher Klimawandel am Set abspielen. Laufzeit 1:28 Minuten.
Vom 29.11.2017.
Legende: Video Filmen in einem echten Spital abspielen. Laufzeit 1:37 Minuten.
Vom 29.11.2017.
Legende: Video Schicksale und Dramen abspielen. Laufzeit 1:13 Minuten.
Vom 29.11.2017.

Hauptrollen
Esther Furrer-Bernasconi: Regula Imboden
Carlo Bernasconi: Igor Horvat
Xenia: Johanna Bösiger
Luca Bernasconi: David Albrecht

Regie
Daniel von Aarburg

Drehbuch
Urs Augstburger
Daniel von Aarburg

Kamera
Jonas Jäggy

Schnitt
Caterina Mona

Produzent
Thomas Thümena

Redaktion SRF
Urs Fitze
Urs Augstburger

Eine Produktion von SRF, RTS, Link öffnet in einem neuen Fenster, RSI, Link öffnet in einem neuen Fenster, RTR, SRG SSR, Link öffnet in einem neuen Fenster und Hugofilm, Link öffnet in einem neuen Fenster