Zum Inhalt springen
Inhalt

Astronomie Totale Mondfinsternis - macht das Wetter mit?

Karte der Schweiz: im Norden über 90 % Wahrscheinlichkeit für freie Sicht zum Himmel.
Legende: Mondfinsternis Im Norden ist die Wahrscheinlichkeit auf freie Sicht zur Mondfinsternis am grössten. SRF Meteo

Astronomen und Astronomie-Interessierte fiebern schon seit Tagen dem späten Freitagabend sowie der Nacht auf Samstag entgegen. Kann man die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts bei klarem Himmel beobachten oder verdecken Wolken das Spektakel am Himmel?

Optimismus ist angesagt

An den meisten Orten sollte der Blick zum Himmel während der totalen Mondfinsternis zwischen 21:30 Uhr und 23:13 Uhr frei sein. In den Alpen sowie im Süden fallen die einzelnen Gewitterwolken vom Nachmittag und frühen Abend zwar wieder in sich zusammen. Stellenweise könnten Wolkenreste dieser Gewitter aber noch Spielverderber sein, so dass man die Finsternis nur zeitweise beobachten kann.