Dank Sommerzeit länger warm und hell

Am Morgen ist es nun wieder länger dunkel, dafür bleibt es am Abend eine Stunde länger hell und auch wärmer. Das Feierabendbier und das Abendessen kann wieder draussen genossen werden.

Ein Mann sitzt mit der Gitarre und einem kühlen Getränk am See. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Feierabendbier kann wieder unter freiem Himmel genossen werden. Keystone

Die Uhren wurden eine Stunde nach vorne gestellt. Das bedeutet auch, dass sich Sonnenauf- und Untergang um eine Stunde verschoben haben. Die Höchsttemperaturen werden in der Regel nun eine Stunde später, also meist zwischen 17 und 18 Uhr registriert. Die Luft kühlt erst später aus und es können am Abend auch wieder länger Sonnenschein, Tageslicht und angenehme Temperaturen genossen werden. Da diese Wetterlage bis zum Mittwoch anhält und die Temperaturen um 20 Uhr im Mittelland und der Nordwestschweiz noch zwischen 16 und 19 Grad liegen, kann man sich das Feierabendbier noch im T-Shirt, das Abendessen mit einem Pullover unter freiem Himmel gönnen.