Die kommende Nacht wird richtig kalt

In der Nacht auf Donnerstag wird es im Flachland verbreitet frostig. Die Temperaturen sinken auf 0 bis -3 Grad.

Seit Montag sanken die Temperaturen nachts meist nur in erhöhten Lagen ab rund 700 Metern leicht unter null Grad. In den tiefen Lagen des Flachlands blieben die Tiefstwerte knapp über dem Gefrierpunkt. Die Bewölkung verhinderte eine zu starke Auskühlung.

Bis - 3 Grad oder kälter

In der kommenden, meist klaren Nacht muss aber auch in den tiefen Lagen des Flachlandes mit Frost gerechnet werden. Die Tiefstwerte sinken vielerorts auf 0 bis -3 Grad. In Muldenlagen kann es lokal auch noch kälter werden.

Normal?

Forst ist im April nichts Aussergewöhnliches, im langjährigen Mittel gibt es im April in Bern 5 Tage mit Frost, in Zürich 4 Tage und in Basel 1 bis 2 Tage.

Frost nach dem 25. April in Bern (letzte 25 Jahre)

17.5.2012-1.3 °C
15.5.1995-1.1 °C
30.4.2006-1.5 °C
25.4.2016
-0.1 °C
25.4.2012-0.5 °C

Meist kommen Frostnächte aber anfangs oder ende April vor. In Bern wurde in den letzten 25 Jahren ab ende April nur gerade fünfmal Frost registriert. Vor 1990 sanken die Temperaturen in Bern im April deutlich häufiger unter 0 Grad.

Letzter bisher gemessener Frost

Lugano8. April
Neuenburg5. Mai
Basel5. Mai
Kloten17. Mai
Genf23. Mai
Bern2. Juni
Einsiedeln3. Juni

Reben treiben früher

Ein Bauer verteilt Stroh. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kirschbaumanlage bei Bretzwil BL Bauer Straumann trifft Vorbereitungen für kommende Frostnacht, er wil mit kleinen Feuern das Schlimmste verhindern Franz Schweizer

Auf Grund der Klimaerwärmung treiben die Reben im Vergleich zu den 80er Jahren rund 10 Tage früher. Wo in den 80er Jahre die Reben ende April bei Frost noch keinen Schaden nahmen, muss nun mit Schäden gerechnet werden. Laut einem Weinbauer im ZH-Unterland sind ab minus 1 Grad Schäden an den Kulturen zu erwarten. Er geht für diese Nacht aber nicht von einem Totalausfall aus, da nicht alle Reben gleich weit entwickelt seien.

Auch andere Kulturen wie Kirschen oder Apfelplantagen sind gefärdet.

Nacht auf Freitag?

In der Nacht auf Freitag ist es bereits wieder etwas milder. Gebietsweise muss aber weiterhin mit leichtem Frost gerechnet werden.