Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Gartenwetter Frostige Nächte

Bis und mit Freitag liegen die Tiefstwerte bei 0 bis -5 Grad. Einheimische Pflanzen sind zu dieser Jahreszeit noch gut an Frost angepasst.

  • Für heimische Pflanzen sind die frostigen Nächte kein Problem.
  • Kräuter, die schon austreiben, brauchen Schutz; vor allem wenn es Topfpflanzen sind. Töpfe an die Hausmauer stellen.
  • Empfindliche Exoten bleiben noch eine Weile im Haus oder sollten im Freien geschützt werden. Gewisse empfindliche Pflanzen, wie zum Beispiel Aprikosen-, Mirabellen- oder Pfirsichbäume, haben in milden Gebieten bereits mit der Blüte begonnen.
Legende: Video Meteo Mittag abspielen. Laufzeit 03:38 Minuten.
Aus Meteo vom 18.03.2019.