Zum Inhalt springen

Header

Video
Satellitenbild vom 1. bis 17. Mai
Aus me_meteo vom 17.05.2019.
abspielen
Inhalt

Grosswetterlage Seit drei Wochen Tiefdruckwetter

Seit «Katharina» mitte April lässt ein stabiles Hochdruckgebiet, welches sich über mehrere Tage halten kann, auf sich warten. Der Eindruck, dass das Wetter in der ersten Maihälfte demnach aussergewöhnlich tiefdruckbestimmt gewesen ist, täuscht aber. Der mittlere Luftdruck zeigt, dass in dieser Zeit das Wetter häufig weder klar hochdruck- noch tiefdruckbestimmt gewesen ist.

Europakarte die mittlerer Luftdruck in der ersten Maihälfte zeigt.
Legende: Die Schweiz lag in der ersten Maihälfte zwischen dem hochdruckbestimmten Norden und tiefdruckbestimmten Süden. SRF Meteo

Grosse Unterschiede in Europa

Die Schweiz lag in der ersten Hälfte des Monats Mai in der Mitte zwischen dem hochdruckbestimmten Norden Europas und dem tiefdruckbestimmten Süden in einer Bisenlage. Der mittlere Luftdruck entsprach in etwa dem, was gemäss der Klimanorm (1981-2010) zu erwarten ist.

Europakarte die Luftdruckabweichung in der ersten Hälfte Mai im Vergleich zur Klimanorm zeigt.
Legende: Im Norden war der Luftdruck deutlich höher als um diese Zeit üblich. SRF Meteo

Ein anderes Bild zeigt sich in Nordeuropa: Dort sorgte eine Luftdruckabweichung von +20 hPa im Vergleich zur Klimanorm (1981 - 2010) für überaus sonniges und mildes Wetter in der ersten Maihälfte. Hingegen lag der Luftdruck im Süden Europas unter dem, was um diese Jahreszeit zu erwarten wäre.

Aussicht auf Felder mit Quellbewölkung am Himmel.
Legende: Noch lässt ein stabiles Hochdruckgebiet über der Schweiz auf sich warten. Vinzenz Blum

Weiterhin von Tiefs umgeben

Noch zeichnet sich über der Schweiz kein Hoch ab, welches über mehrere Tage für stabiles, sonniges Wetter sorgt. Auch in den kommenden Tagen bleibt das Wetter in der Schweiz tiefdruckbestimmt und unbeständig. Ab Dienstag steigt der Luftdruck aber wieder etwas an und es etabliert sich für kurze Zeit ein flaches Hochdruckgebiet.

Grafik, die eine Linie mit der Luftdruckentwicklung zeigt.
Legende: Ab Dienstag steigt der Luftdruck wieder etwas an. SRF Meteo