Zum Inhalt springen
Inhalt

Heisser Freitag Reicht es für den europäischen Allzeitrekord?

Es sind die heissesten Tage des Jahres, die Hundstage. Sie dauern bis zum 23. August und in dieser Zeit werden oft auch Rekorde vermeldet. Am Freitag könnte ein solcher Rekord fallen und zwar ein Europarekord.

Europakarte, mit Temperatur eingefärbt.
Legende: Prognose Heisse Anwärter auf den Temperatur-Rekord sind am Freitag Spanien und Portugal. SRF Meteo

Rekordhalter: Athen seit 1977

Im Juli 1977 meldete Athen die höchste Temperatur, die je in Europa registriert wurde: 48 Grad. Und dieser Rekord wackelt am Freitag. Anwärter auf den Rekord sind Portugal und Spanien.

Wie wird ein Rekord gemessen?

Um als Rekordtemperatur akzeptiert zu werden, müssen die Regeln der Welt-Meteorologieorganisation (WMO) eingehalten werden. Es muss auf 2 m über Gras gemessen werden oder über der Bodenbedeckung, die in der Region üblich ist, in der Wüste also über Sand. Das Messgerät muss im Schatten stehen und belüftet sein. Autothermometer zählt also nicht.

Die tiefste Temperatur Europas stammt übrigens aus Ust 'Schugor, Russland: -58.1 °C