Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video SRF Meteo am Mittag, 31. Mai 2019 abspielen. Laufzeit 04:20 Minuten.
Aus Meteo vom 31.05.2019.
Inhalt

Lokale Rekordkälte Mai 2019: selten so kalt

Rekordkälte in Arosa

Die Temperaturen lagen im oberen Schanfigg während dieses Monats im Bereich des Rekords (Messungen seit 1931). Ähnlich kalt war es noch im Jahre 1991. Die durchschnittliche Höchsttemperatur erreichte im Mai 2019 nur 5 Grad. Dagegen beträgt der mittlere Höchstwert während der Normperiode von 1981 bis 2010 10.7 Grad. In Arosa liegen Messungen zu den Temperatur-Maxima seit 1931 vor.

Blühende Krokusse neben kleinem Schneefeld.
Legende: Frühling erreicht langsam Arosa Blühende Krokusse auf der Wiese. Katja Jäggi

In Davos reicht die Messreihe sogar bis ins Jahre 1890 zurück. Der diesjährige Mai verschaffte sich dabei einen Platz in den Top-Ten.

Vielerorts nichts aussergewöhnliches

Für die meisten Regionen der Schweiz war der Mai 2019 allerdings nicht rekordverdächtig. Solch kühle Monate kommen gelegentlich vor. Die letzten ähnlich kühlen Mai-Monate datieren aus den Jahren 2013, 2010 und 1991. Kühl war der zu Ende gehende Monat jedoch so oder so: Die mittleren Höchsttemperaturen lagen 2 bis 4 Grad tiefer im Vergleich zu den Werten der Norm 1981-2010.