Nach sonnigem Donnerstag Wechselhafter Freitag: Wer kriegt wieviel Schnee?

Oberhalb von 1500 m gibt es lokal einen halben Meter Neuschnee. Mit der sinkenden Schneefallgrenze sind ab Freitagnachmittag auch im Flachland Schneeschauer möglich, stellenweise werden die Wiesen bis am Samstagmorgen weiss.

Kind am Schneeschaufeln Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schneeschaufeln Ab Freitagnachmittag schneit es gebietsweise bis in die tiefsten Lagen. Eine Schneeschaufel wird es dabei kaum brauchen. Werner Krebs

Es steht ein Wetterwechsel bevor, wechselhafte Tage stehen im Norden vor der Tür. Bereits in der Nacht auf Freitag setzt Regen ein. Tagsüber sinkt die Schneefallgrenze bis in tiefe Lagen. Bis am Samstagmorgen werden an den Voralpen auf 700 bis 900 m ü.M. 5 bis 15 Zentimeter Neuschnee erwartet. Im Jura schneit es 5 bis 20 Zentimeter. Oberhalb von 1500 m ü.M. gibt es am Alpennordhang sogar 20 bis lokal 50 cm Neuschnee.

Karte der Schweiz mit Neuschneemengen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neuschnee bis Samstagmorgen Inneralpin bleibt es teilweise trocken, so gibt es in Teilen der Surselva oder des Wallis kaum Niederschlag. SRF Meteo