Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Regen-Statistik Trockene vier Wochen

Gärtner und Bauern stellen besorgt fest, dass der Boden wieder sehr trocken ist. Die Regenstatistik seit Anfang Jahr zeigt zwar kein Rekord-Defizit, aber doch unterdurchschnittliche Regenmengen. In Zürich fielen seit Januar 204 mm. Im trockensten Fall von 2011 gab es nur 105 mm. Die Statistik reicht zurück bis 1901.

Allerdings: In den letzten vier Wochen fielen im Mittelland nur rund 30 mm Niederschlag. Und vielerorts gab es seit dem 5. April kaum mehr nennenswerten Niederschlag. Dazu ging immer wieder die trockene Bise.

Noch keine Entspannung in Sicht

Im Süden fällt diese Woche viel Regen, aber im Norden geht der Föhn. Am Freitag zieht zwar eine Kaltfront vorbei, die etwas Regen bringt. Das Regendefizit wird dadurch aber nur wenig reduziert.

Und die Saisonprognosen? Für die Monate Mai, Juni, Juli wird von der Mehrheit der Berechnungen eine zu trockene Witterung vorher gesagt.