Zum Inhalt springen
Inhalt

Schnee Neuschneesummen vom Sonntag

Legende: Video Video vom 03.02.2019 abspielen. Laufzeit 00:10 Minuten.
Aus me_meteo vom 03.02.2019.

Von einem Tief über Norditalien wurde feuchte Luft zu den Alpen geschaufelt. In tieferen Luftschichten strömte kalte Luft aus Norden heran. Bei diesem Gegenstrom entstanden vor allem im Norden recht dichte Niederschlagswolken. Bei sinkenden Temperaturen fiel bereits am Sonntagmorgen bis in tiefe Lage Schnee.

Am ergiebigsten schneite es den Voralpen entlang. Bis zum Abend wuchs die Neuschneedecke stellenweise auf 20 bis 50 Zentimeter. Im Mittelland bildete sich gebietsweise eine mehrere Zentimeter dicke Schneedecke.

Neuschnee Sonntag 3.02.2019 bis 17.00 Uhr

Ricken 835 m ü. M.
45 cm
St. Gallen 820 m ü. M.
41 cm
Engelberg 1060 m ü. M.
35 cm
Appenzell 780 m ü. M.
30 cm
Schänis 415 m ü. M.
26 cm
Adelboden 1325 m ü. M.
25 cm
Sempach 532 m ü. M.
18 cm
Fribourg 634 m ü. M.
17 cm
Zürich/Fluntern 565 m ü. M.
12 cm
Bern Zollikofen 547 m ü. M.
10 cm
Davos 1710 m ü. M.
10 cm
Lax Chaux-de-Fonds 1093 m ü. M.
8 cm