Sehr kalte Nacht

Die Nacht auf den Sonntag war vielerorts sehr kalt. Im Flachland gab es bis zu minus -11 Grad.

Nach einer vielerorts klaren Nacht sanken die Temperaturen im Flachland stellenweise unter -11 Grad, wie beispielsweise in Koppigen BE. Kälter wurde es in den Alpentälern mit bis zu -19 Grad im Engadin. Frostfrei blieb es nur lokal im Tessin, zum Beispiel in Locarno.

Tiefstwerte in der Nacht auf Sonntag in Grad Celsius

Marsens FR
-11.7
Koppigen BE
-11.5
Thun BE
-11.3
Bern BE
-10.9
Aadorf/Tänikon TG
-10.4
Schleitheim SH
-10.4
Kloten ZH
-9.2
Aarau AG
-9.0
Luzern
-5.1
Basel-5.3
Locarno TI
0.3
Lenzerheide GR
-12.1
Samedan GR
-19.0

Es handelt sich dabei aber nicht um die kälteste Nacht dieses Winters. Ähnlich kalt oder etwas kälter war es am 1.Januar 2015, deutlich kälter am 29. Dezember 2014.

Auch in der kommenden Nacht dürfte es im Flachland stellenweise nochmals bis zu minus 10 Grad kalt werden.