Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Sonnenscheindauer Junisonnenschein-Zwischenbilanz

Sonnenscheindauer seit Monatsbeginn

  • In den Tessiner Bergen zeigte sich bis Donnerstagabend die Sonne 75 bis 85 Stunden lang, das sind rund 40 Prozent vom «Monatssoll».
  • Auf dem Weissfluhjoch und auf dem Säntis wurden bereits 80 Prozent der durchschnittlichen Sonnenscheindauer für Juni registriert.
  • Im Mittelland schien die Junisonne bisher rund 100 Stunden lang, das entspricht in etwa der Hälfte des «Sollwertes».

Trend: Sonnenscheindauer 2. Junihälfte

Diagramm: Die Kurve zeigt wie die Sonnenscheindauer ab Montag wieder ansteigt.
Legende: Prozent des maximal möglichen Wertes SRF

Am kommenden Wochenende sorgen Wolken für eher unterbelichtete Verhältnisse. Ab Montag setzt sich die Sonne wieder besser durch, und das mit nahezu maximaler möglicher Dauer und Stärke.

Ab Freitag so früh hell wie nie mehr im Jahr

Zwischen dem 14. und 19. Juni geht in Zürich die Sonne jeweils um 05.29 Uhr auf. Der längste Tag und der späteste Sonnenuntergang folgen noch.