Zum Inhalt springen

Trockenheit Dauerregen nicht in Sicht

Eine Kaltfront brachte von Donnerstag auf Freitag zwar etwas Regen. In den meisten Regionen war es aber wieder nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Die nächsten zwei Wochen bringen kaum Besserung.

Front am Montag

Nach den geringen Regenmengen der letzten Kaltfront kommt am Montag neue Hoffnung auf. Eine schwache Kaltfront bringt bis am Dienstag gebietsweise Gewitter oder Regenschauer. Aber auch bei dieser Front besteht ein gewisses Enttäuschungspotenial. Die Regenmengen bringen voraussichtlich nur lokal eine vorübergehende Beruhigung.

Front am Freitag?

Ende der Woche könnte mit etwas Glück eine weitere Front die Schweiz erreichen. Die genaue Wetterentwicklung wird in den Wettermodellen jedoch noch ziemlich unterschiedlich gezeigt, grosse Regenmengen sind auch am Freitag eher unwahrscheinlich.

Trockenheit geht weiter

Der Trend in den Wetterkarten zeigt keine Entspannung bezüglich der Trockenheit. Dauerregen ist bis auf Weiteres nicht in Sicht.