Zum Inhalt springen

Trockenheit geht weiter Kaum Regen in Sicht

Am vergangenen Wochenende blieb es besonders in der Ostschweiz vielerorts fast ganz trocken. Anderenorts entspannte sich die Trockenheit etwas.

Karte der Schweiz zeigt, dass es in der Ostschweiz fast trocken blieb.
Legende: Regenmengen am vergangenen Wochenende. SRF Meteo

Im Engadin oder auch im Waadtländer Jura fiel in den letzten Tagen ordentlich Regen. Die 40 bis 60 mm entsprechen rund einer halben Juli-Monatssumme.

Trockenheit verschärft sich

In den kommenden Tagen sind keine grösseren Regenmengen in Sicht und es wird heiss. Zwar sind in den Alpen täglich isolierte Schauer oder auch Hitzegewitter möglich, im Flachland sowie im Mittel- und Südtessin bleibt es dagegen bis auf Weiteres mehrheitlich trocken. Am ehesten darf am kommenden Wochenende auf Schauer gehofft werden.

Feuerwerk am 1. August?

Ob zum Bundesfeiertag Feuerwerk gezündet werden darf oder nicht, entscheiden die Behörden in den Regionen. Für diejenigen Regionen, in denen bereits jetzt ein absolutes Feuerverbot herrscht, wird sich bis zum 1. August mit grosser Wahrscheinlichkeit nichts ändern. Eher kommen weitere Regionen mit Feuerverboten dazu.

Mehr Info zur Waldbrandgefahr gibts hier., Link öffnet in einem neuen Fenster