Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Temperaturentwicklung Ostern abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Aus me_meteo vom 18.04.2019.
Inhalt

Warme Ostertage Erster Sommertag?

Im Rhonetal stehen die Chancen gut, dass die Temperatur während den Ostertagen lokal auf 25 Grad steigt. Dies wäre in der Schweiz der erste Sommertag des Jahres. Im Wallis und im Tessin wurde die 25-Grad-Marke im Februar und März knapp verpasst.

Auch sonst wird es in den nächsten Tagen warm. Mit viel Sonnenschein erreichen die Temperaturen verbreitet 21 bis 23 Grad. Ausserhalb vom Wallis muss man sich auf den ersten Sommertag des Jahres noch etwas gedulden.

Kein Rekord

Vom frühesten Sommertag des Jahres sind wir weit entfernt. Sowohl in Lugano wie auch in Basel wurde die Sommermarke in früheren Jahren bereits im März geknackt.

Erster Sommertag

Ort
Frühester 1. Sommertag
Spätester 1. Sommertag (seit 1980)
Sommertag im April
Basel30. März 198915. Juni 1991ca. jedes Jahr
Bern15. April 190428. Juni 1987ca. alle 5 Jahre
Genf8. April 196113. Juni 1984ca. jedes 2. Jahr
Lugano9. März 1950 / 2000
14. Juni 1987
ca. jedes 10. Jahr *
Sitten2. März 201111. Juni 1984
ca. jedes Jahr
Zürich/Kloten
6. April 196113. Juni 1984
ca. jedes 2. Jahr

* Das ist kein Fehler. In Lugano wurde seit 1981 tatsächlich im Durchschnitt nur alle zehn Jahre im April ein Sommertag registriert.

Bis jetzt noch alles normal

Im langjährigen Mittel ist es ganz normal, dass wir uns im April auf einen Sommertag gedulden müssen. Seit 1981 steigt die Temperatur im Mittelland durchschnittlich alle zwei bis fünf Jahre auf 25 Grad. Im Rhonetal und in der Region Basel gibt es im langjährigen Durchschnitt fast jeden April einen Sommertag. Viele können sich wahrscheinlich noch an den überdurchschnittlich warmen April 2018 erinnern. Im Mittelland gab es letztes Jahr fünf Sommertage, in Sitten/VS wurden sogar an zehn Tagen 25 Grad erreicht.