Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Bannerwolke abspielen. Laufzeit 00:37 Minuten.
Aus Meteo vom 09.08.2019.
Inhalt

Wetterphänomen Bannerwolke an der Eigernordwand

Manchmal hängen sie wie Fahnen oder Banner an einem Berg - die sogenannten Bannerwolken. Am Donnerstagabend konnte an der Eigernordwand im Berner Oberland ein schönes Exemplar einer solchen Bannerwolke beobachtet werden.

Wolkenbildung im Lee des Berges

  • Bannerwolken entstehen immer auf der windabgewandten Seite eines Berges, also im Lee.
  • Die windzugewandte Seite präsentiert sich meist wolkenlos.
  • Sie kommen ausschliesslich bei markanten Bergen mit steilen Flanken vor.
  • Die Luft strömt einerseits über den Berg, andererseits aber auch um die Bergflanken herum.
  • Im Lee des Berges bildet sich ein Luftwirbel.
  • Im aufsteigenden Ast dieses Wirbels kondensiert die Luft und eine Wolke entsteht.
  • Die Bannerwolke kann sich oft über Stunden halten und hat eine Ausdehnung von weniger als einem Kilometer.