Zum Inhalt springen

Winterstürme Vivian und Lothar

Sturm Burglind ist in aller Munde. Doch wie heftig ist dieser Sturm im Vergleich zu den beiden bekanntesten Stürmen in der Vergangenheit?

Das Dorf und ein kahler Hang oberhalb.
Legende: Zerstörter Schutzwald oberhalb von Curaglia nach Vivian. Corsin Flepp

Vivian war ein ausgesprochen kräftiger Wintersturm, welcher am 27. Februar 1990 in Europa wütete und auch in der Schweiz grosse Schäden verursachte. In der Schweiz traf der Sturm vor allem die nördlichen Voralpen, grosse Waldflächen wurden dabei zerstört. Auf dem grossen Sankt Bernhard wurde schweizweit die bisher stärkste Windböe gemessen: 268 km/h.

Vivian richtete im Gegensatz zum Sturm Lothar vom 26. Dezember 1999 im schweizerischen Mittelland deutlich weniger Schäden an. Die maximale gemessene Windspitze betrug bei Lothar 249 km/h (Jungfraujoch).

Schutzwald zerstört

Vivian zerstörte im Alpenraum viele Schutzwälder. Von einem Tag auf den anderen waren Dörfer und Strassen nicht mehr vor Lawinen und Steinschlag geschützt.

Besonders hart traf es das Bündner Dorf Curaglia an der Lukmanierpassstrasse. In der Nacht vom 27. auf den 28. Februar 1990 wurde der gesamte Schutzwald zerstört. Mittlerweile wurde der Wald aber wieder aufgeforstet und das Dorf hat seinen Schutzwald wieder zurück.

Lothar

Um die Weihnachtstage im Jahre 1999 hinterliess Sturm Lothar eine Spur der Verwüstung in der Schweiz. Ganze Waldstriche fielen dem Sturm damals zum Opfer.

Bäume liegen am Boden.
Legende: Sturmschäden von Lothar. KEYSTONE/Walter Bieri

Windspitzen Lothar

MessstationWindspitzen (km/h)
Säntis230
Hörnli208
La Dôle201
Delémont170
Vaduz165
Schaffhausen162
La Brévine157
Plaffeien155
Altdorf149
Basel / Binningen147
Einsiedeln144
Luzern141
Fahy139
La Chaux-de-Fonds135
Bern / Zollikofen134
Zürich / Affoltern132
St. Gallen131
Zürich / Kloten130
Bullet / La Frétaz129
Montana125
Nyon / Changins123
Koppigen115
Payerne113

Waldschäden

Unter folgendem Link können die Waldschäden von Lothar und Vivian detailliert betrachtet werden: map.bafu.admin.ch/?topic=bafu, Link öffnet in einem neuen Fenster

Vergleich zu Burglind