Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zwischenbilanz März Bis jetzt ein Weststurm nach dem anderen, dazu nass und eher mild

Die zweite Märzhälfte hat einen anderen Charakter: Bise, weniger Niederschlag, sonniger und teils Frost.

Erste Märzhälfte

  • Bis jetzt immer wieder stürmischer Westwind
  • Im Flachland der Deutschschweiz 1 bis 2 Grad wärmer als in der Norm
  • Milde Nächte mit auffallend wenig Frost (in Aarau bis jetzt erst zwei Frosttage, im langjährigen Durchschnitt wären es 11)
  • Lokal viel Regen und Schnee, z. T. Märzniederschlag schon erreicht, mit den Schauern aber sehr ungleichmässige Verteilung

Zweite Märzhälfte

  • Das eine oder andere Hoch bestimmt unser Wetter
  • Endlich wieder einmal Bise, der Wind kommt aus entgegengesetzter Richtung und ist viel weniger stark
  • Bise bringt eher trockene Luft und nur wenig Niederschlag
  • Mit klaren Nächten ist auch Frost dabei
  • Es dürfte auch sonniger werden als in der ersten Märzhälfte
Video
Ein Baum bei Kilchberg BE stürzt um.
Aus me_meteo vom 04.03.2019.
abspielen

In der zweiten Monatshälfte kann man auch endlich wieder in den Wald. Die Gefahr, dass Äste abbrechen oder ganze Bäume umfallen, ist gebannt.