Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Resultate des Bieler Gemeinderats und die Reaktionen der Kandidierenden
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 27.09.2020.
abspielen. Laufzeit 08:05 Minuten.
Inhalt

Wahlen Stadt Biel Die Stadt Biel bleibt rot-grün regiert

  • Mit Stadtpräsident Erich Fehr (SP), Finanzdirektorin Silvia Steidle (FDP) und Sozialdirektor Beat Feurer (SVP) wurden alle Bisherigen wiedergewählt.
  • Neu im Gemeinderat sind Lena Frank (Grüne) und Glenda Gonzalez Bassi (PSR).

Seit 2013 wurde die Stadt Biel von den selben fünf Personen regiert. Jetzt aber traten Cédric Némitz (PSR) und Barbara Schwickert (Grüne) nicht mehr zur Wahl an. Vom links-grünen Lager wollte es nur Stadtpräsident Erich Fehr noch einmal wissen.

Wer wie viele Stimmen erhalten hat

Box aufklappenBox zuklappen
  • Erich Fehr (SP): 6670 Stimmen
  • Glenda Gonzalez Bassi (PSR): 6165 Stimmen
  • Lena Frank (Grüne): 6043 Stimmen
  • Beat Feurer (SVP): 5236 Stimmen
  • Silvia Steidle (FDP): 3709 Stimmen

Die Stimmbeteiligung lag bei 40.43 Prozent.

Sozialdirektor Beat Feurer (SVP) musste kaum um seine Wiederwahl zittern. Er geniesst den Bisherigen-Bonus und hat mit der SVP die in Biel stärkste bürgerliche Kraft im Rücken. FDP-Politikerin Silvia Steidle musste dieses Jahr ohne die Unterstützung der Mitteparteien antreten.

So oder so: Der Gemeinderat von Biel ist ab nächstem Jahr erstmals weiblich dominiert. Während mit Némitz und Schwickert ein Mann und eine Frau gingen, standen ausschliesslich Frauen in den aussichtsreichen Startlöchern. Mit den neu gewählten Glenda Gonzalez Bassi und Lena Frank sind jetzt drei von fünf Mitgliedern des Gemeinderats weiblich.

Bezüglich des Stadtpräsidiums gab es eine spannende Ausgangslage: Erich Fehr sitzt als Stadtpräsident grundsätzlich fest im Sattel.

Die Resultate zum Stadtpräsidium

Box aufklappenBox zuklappen
  • Erich Fehr erhielt 6889 Stimmen, das sind 57.16 Prozent. Er erreicht somit das absolute Mehr.

Nicht gewählt wurden:

  • Beat Feurer: 2377 Stimmen
  • Sandra Gurtner-Oesch: 1488 Stimmen
  • Silvia Steidle: 334 Stimmen
  • Titus Sprenger: 171 Stimmen
  • Verschiedene: 793 Stimmen

Bei gleich drei Gegenkandidaturen war es aber durchaus möglich, dass er im ersten Wahlgang das absolute Mehr nicht erreicht. Doch er hat es geschafft und bleibt Bieler Stadtpräsident.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 27.9.2020, 12:03 Uhr/19:05 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen