Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Abstimmung Gemeinde Lugano Lugano entscheidet über einen Stadionneubau und mehr

  • Die Einwohnerinnen und Einwohner entscheiden am 28. November über die Realisierung eines Sport- und Eventzentrums (PSE).
  • Mit dem Bau sollen die veralteten Sportanlagen der Stadt – das altehrwürdige Cornaredo-Stadion – ersetzt werden. Zugleich soll ein neues, modernes Stadtquartier entstehen.
  • Der Kern des Gesamtprojekts – eine Mehrzweckhalle und ein Stadion – sind auf 167 Millionen Franken veranschlagt. Hinzu kommen weitere Bauten.
  • Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf 374 Millionen Franken, die zum Teil von privaten Investoren, unter anderen der Credit Suisse, gestemmt werden.
Legende: Nebst dem neuen Cornaredo-Stadion mit 10'000 Plätzen sowie der Mehrzweckhalle sind im Norden der Stadt auch zwei Hochhäuser – eines für die Stadtverwaltung – und vier Wohnblocks geplant. Lugano.ch

Gegen das Vorhaben reichte die «Bewegung für Sozialismus» (MPS) das Referendum ein. Die Gegner bezeichnen das Bauvorhaben als höchst spekulativ und die Grünen stufen das Projekt aus ökologischer Sicht als bedenklich ein.

Legende: Das Cornaredo-Stadion in Lugano entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Es soll ersetzt werden. Keystone / Archiv

Der Grosse Rat segnete die Vorlage Ende März mit nur fünf Gegenstimmen ab. Eine zweite Chance werde es nicht geben und bei einem Nein müsste die Stadt komplett von neuem beginnen, argumentieren die Befürworter.

Der Kanton unterstützt das Vorhaben mit 18 Millionen Franken, vom Bund kommt ein Zustupf von weiteren fünf Millionen Franken.

Video
Archiv: Das Cornaredo-Stadion braucht ein Facelifting
Aus sportaktuell vom 26.05.2015.
abspielen

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen