Zum Inhalt springen

Header

Audio
Überrascht-erfreute Abstimmungssieger und was die Verliererseite sagt
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 07.03.2021.
abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Inhalt

Abstimmung Kanton Bern Es bleibt bei zwei Sonntagsverkäufen im Kanton Bern

E-Zigaretten ab 18 & vier Sonntagsverkäufe (Hauptvorlage)

Kanton Bern: Änderung des Gesetzes über Handel und Gewerbe: Hauptvorlage

  • JA

    46.1%

    148'448 Stimmen

  • NEIN

    53.9%

    173'316 Stimmen

E-Zigaretten ab 18 (Eventualantrag)

Kanton Bern: Änderung des Gesetzes über Handel und Gewerbe: Eventualantrag

  • JA

    72.9%

    230'281 Stimmen

  • NEIN

    27.1%

    85'506 Stimmen

Weil die Hauptvorlage scheiterte, sind zusätzliche Sonntagsverkäufe im Kanton Bern vom Tisch. Mit der Annahme des Eventualantrags werden aber strengere Jugendschutz-Vorschriften für den Verkauf von E-Zigaretten eingeführt.

Die Regierung hat ein lachendes und ein weinendes Auge.
Autor: Christoph AmmannVolkswirtschaftsdirektor Kanton Bern

Die Regierung und die Mehrheit des Kantonsparlaments hatten für ein Ja zu beiden Vorlagen geworben, also auch für vier statt zwei Sonntagsverkäufe pro Jahr. Dass die Bevölkerung Letzteres ablehnte, nehme die Regierung zur Kenntnis, sagt Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann (SP). «Wir sind aber froh, dass wir den Jugendschutz bei den E-Zigaretten verstärken können.» Die Regierung habe nach dieser Abstimmung ein lachendes und ein weinendes Auge.

Die Arbeitsbedingungen der Verkäuferinnen und Verkäufer sind auch wichtig.
Autor: Johannes WartenweilerGeschäftsführender Sekretär Gewerkschaftsbund Kanton Bern

Ganz zufrieden ist hingegen Johannes Wartenweiler vom kantonalen Gewerkschaftsbund. Die Leute hätten verstanden, dass die Arbeitsbedingungen der Verkäuferinnen und Verkäufer auch wichtig seien. «Es geht nicht immer nur um immer mehr Konsum.»

Das waren die Argumente

Die Befürworterinnen und Befürworter von vier statt zwei Sonntagsverkäufen erhofften sich eine Stärkung des Detailhandels und eine Belebung der Innenstädte. Sonntagsverkäufe entsprächen zudem einem Bedürfnis der Kundinnen und Kunden.

Die Gegnerinnen und Gegner bezweifelten den volkswirtschaftlichen Nutzen der Neuerung und sie wollten das Verkaufspersonal vor mehr Sonntagsarbeit schützen. Die Gewerkschaften hatten deshalb das Referendum ergriffen, unterstützt von linken, grünen und christlichen Parteien.

Anzahl Sonntagsverkäufe kantonal geregelt

Box aufklappenBox zuklappen

Die Anzahl Sonntagsverkäufe variiert von Kanton zu Kanton. Nach Bundesrecht können die Kantone maximal vier Sonntage pro Jahr bezeichnen, an denen das Verkaufspersonal ohne Bewilligung für Sonntagsarbeit beschäftigt werden darf. Längst nicht alle Kantone schöpfen das Kontingent aus.

Die Vorlage enthielt noch eine zweite Neuerung, die ein ganz anderes Thema betrifft: Für E-Zigaretten sollen künftig die gleichen gesetzlichen Vorgaben gelten wie für herkömmliche Raucherwaren. Jugendliche unter 18 Jahren sollen demnach keine «E-Zigis» mehr kaufen dürfen. Dasselbe gilt für Hanfzigaretten und Schnupftabak.

Anders als die Ausweitung der Ladenöffnungszeiten war der verstärkte Jugendschutz in der parlamentarischen Beratung weitgehend unbestritten, nun wurde er auch von der Stimmbevölkerung klar angenommen.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 07.03.21, ab 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen