Zum Inhalt springen

Infografik Der Schweizer Erweiterungsbeitrag

Die Schweiz unterstützt die Länder, die seit 2004 der EU beigetreten sind, mit einem Erweiterungsbeitrag. Das Stimmvolk hatte 2006 die «Kohäsionsmilliarde» gutgeheissen. Später kamen Zahlungen für Rumänien und Bulgarien dazu. Wo gehen diese Gelder hin? Und wer profitiert in welchem Masse?

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.