Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Traumsommer auf Rekordkurs Es hagelt Hitzetage

So waren die Schweizer Sommer seit der Jarhtausendwende
Badi-Dichte nach Kantonen

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Denise Casagrande  (begulide)
    Viel wichtiger, als jede Infografik bzgl. "Badis", wäre es, dass die BürgerInnen, die Wasserverschwendung bei sich beginnend einschränken - Wasserknappheit - "Autos" waschen, eigener "Swimmingpool", etc!!
  • Kommentar von Andrea Esslinger  (Andrea Esslinger)
    Was nützt eine Graphik, die Badis/100km2 aufzeigt? Interessant ist doch mehr der Zusammenhang Badis/1000Einwohner. Dass im Graubünden pro km2 weniger Badis sind als im Kt. ZH ist ja wohl klar. Es interessiert aber, ob die Badis sehr voll oder aber angenehm ruhig sind, und das hängt von der Badidichte pro Einwohner ab.