Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

So hoch ist die Impfquote Masernerkrankungen in der Schweiz

Grafik zeigt Anzahl der Masernfälle in der Europäischen Region der WHO seit 2009
Grafik zeigt Anzahl der Masernfälle in der Schweiz seit 2009
Grafik zeigt die Anzahl der Impfungen bei bis zu 16-Jährigen in der Schweiz
Legende: Video Neuer Masernausbruch in der Schweiz abspielen. Laufzeit 04:18 Minuten.
Aus 10vor10 vom 20.02.2019.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Denise Casagrande (begulide)
    Seit vielen Jahren, wird in der fehlgeleiteten, industrialisierten Landwirtschaft und in verschiedensten Industrien, "CHEMIE an masse" skrupellos eingesetzt und damit ERDE - WASSER - TIER und den MENSCHEN, als letztem Glied in der Nahrungskette, massiv, bewusst gesundheitlich geschädigt, vergiftet!! Anschliessend kommt weitere "Chem ie" zum Einsatz - Medizin! "Es ist die Summe der vielen chemisch-pharmazeutischen Substanzen, welche das Immunssystem schwächt, die Gesundheit zerstört!??
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Andreas Müller (Hugh Everett)
      Chemie verursacht Masern? Echt Jez?
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Denise Casagrande (begulide)
    Je mehr Lebewesen auf immer engerem Raum zusammenleben, umso grösser wird die Anfälligkeit für Stress-Frustration - Gewaltaktionen und damit auch Krankheiten/Seuchen - siehe Massentierhaltung in der fehlgeleiteten, industrialisierten Chemie-LW. Da wird seit Jahren massenhaft Chemie eingesetzt! Frage, wer sind die "Endverbraucher", welche dieses belastete Fleisch essen? Anstatt endlich Einsicht für eine umsichtige - "chemiefreie", nachhaltig öko-logische LW zu zeigen ...??
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Andreas Müller (Hugh Everett)
      Fleisch essen verursacht also Masern? Also jetzt verstehe ich dann bald gar nichts mehr.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz NANNI (igwena ndlovu)
    @sf, Es waere event von Interesse zu erfahren, wieviele Todesfaelle es wegen der Masern gegeben hat, und wieviele Teil- oder Voll-Invaldenfaelle... als Resultat der Infektion... Das koennte event impfresistente " liebende " Eltern ueberzeugen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen