Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Durch Gasexplosion 34 Verletzte nach Häusereinsturz bei Liverpool

  • In Wirral bei Liverpool sind durch eine Gasexplosion mehrere Gebäude eingestürzt.
  • Wie durch ein Wunder wurde niemand getötet. Mindestens 34 Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer.
  • Nach Augenzeugenberichten hatte eine schwere Explosion am späten Abend mehrere Gebäude zum Einsturz gebracht. Nach der Explosion habe es keinen Brand gegeben, berichtete die Feuerwehr.
  • Auf Luftbildern war zu sehen, wie ein ganzer Gebäudekomplex in Schutt und Asche lag. In weitem Umkreis waren Backsteine und andere Trümmerteile zu sehen. Die Explosion soll sich gegen 21 Uhr (Ortszeit) ereignet haben und noch kilometerweit zu hören gewesen sein.
  • Auch umliegende Gebäude wurden durch die Explosion in Mitleidenschaft gezogen.
  • Aus Sicherheitsgründen wurden diese Häuser evakuiert, die Bewohner wurden in einer nahe gelegenen Kirche untergebracht.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?