Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Ariana Grande: Attentat nach Konzert mit 22 Toten abspielen. Laufzeit 03:26 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 23.05.2017.
Inhalt

Musik gegen den Terror Ariana Grande, Coldplay und Co. spielen in Manchester

Sängerin Ariana Grande veranstaltet ein Benefizkonzert für 50'000 Zuschauer. Mit dabei sind Superstars der Pop-Szene.

  • Am 4. Juni wird Ariana Grande erneut in Manchester auftreten. Bei ihrem Benefizkonzert für die Opfer des Terroranschlags vom 22. Mai erhält sie Unterstützung von prominenten Musikerkollegen. Mit dabei: Coldplay, Justin Bieber, Katy Perry, Miley Cyrus, Pharrell Williams, Usher, Take That sowie One-Direction-Sänger Niall Horan.
  • Das Konzert findet im Emirates Old Trafford Cricket Ground in Manchester statt. Das Stadion fasst 50'000 Zuschauer. Der Erlös des Konzertes geht ans Britische Rote Kreuz, welches die Terroropfer unterstützt.
  • «Wir werden nicht aufhören oder uns der Angst beugen», schrieb Ariana Grande vergangene Woche auf Facebook. «Unsere Antwort auf die Gewalt lautet folgendermassen: Wir rücken näher zusammen, helfen einander mehr zu lieben, lauter zu singen und werden mehr Freundlichkeit und Grosszügigkeit an den Tag legen, als wir es je für möglich hielten.»
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?