Zum Inhalt springen

Header

Video
«Batman»-Signal: Statt in Gotham City in L.A.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 16.06.2017.
abspielen
Inhalt

Grosse Ehre Bat-Signal für «Batman»-Darsteller Adam West

Bei einer Gedenkfeier für den verstorbenen Schauspieler Adam West erstrahlt das Fledermaus-Symbol am Rathaus in L.A.

  • Schwarze Fledermaus auf gelbem Grund: Mit dem ans Rathaus projizierte Bat-Signal will die Stadt Los Angeles am Donnerstagabend dem verstorbenen Batman-Darsteller Adam West eine besondere Ehre erweisen.
  • West spielte in den 1960er Jahren den Superhelden Batman. Er war vorigen Freitag im Alter von 88 Jahren in Los Angeles gestorben.
  • Unter dem Hashtag #BrightKnight haben der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, und Polizeichef Charlie Beck zu der Aktion eingeladen.
  • In den Batman-Filmen und Comics erscheint das Bat-Signal am Himmel oder an Gebäuden, wenn die Polizei der fiktiven Stadt Gotham City den Helden um seine Hilfe bittet.
Video
Adam West: Der Mann hinter der Maske
Aus Kultur Extras vom 26.11.2014.
abspielen

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Sandro Bachmann  (S. Bachmann)
    Da erblasst der Suppenkasper, äh pardon, ich meinte natürlich Superman vor Neid.