Trauer um eine Diva Das Leben der Zsa Zsa Gabor

Scheidungen, Gerichtsfälle, Affären: Zsa Zsa Gabor war durch zahlreiche Skandale in aller Munde. Dabei war die österreichisch-ungarische Schönheit vor allem auch eines: eine glamouröse Schauspielerin.

Video «Zsa Zsa Gabor ist verstorben» abspielen

Zsa Zsa Gabor ist verstorben

1:26 min, aus Tagesschau am Mittag vom 19.12.2016

«Moulin Rouge» – Die Rolle der französischen Tänzerin und Sängerin Jane Avril war Zsa Zsa Gabors grösster Erfolg. Sie spielte insgesamt in über 50 Filmen mit, meist in kleineren Produktionen. Trotzdem wurde sie in Hollywood gefeiert: 1958 etwa erhielt sie den «Golden Globe» als glamouröseste Schauspielerin.

Eine Diva und acht Ehen

Die österreichisch-ungarische Schönheitskönigin machte sich vor allem mit ihrem Privatleben einen Namen. Im Zentrum: ihre vielen Ehen mit reichen Männern. Acht waren es an der Zahl.

Am längsten hielt ihre letzte Verbindung: Gabor lernte Frédéric Prinz von Anhalt (73) mit fast 70 kennen und heiratete ihn 1986. Sie blieben bis an Gabors Lebensende zusammen. Anhalt war auch bei ihr, als sie friedlich einschlief. «Sie hatte keine Schmerzen, alles ging ganz schnell. Alles war in Ordnung und plötzlich wurden ihre Hände kalt», so Anhalt gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

hochzeitsfoto Zsa Zsa Gabor und Frédéric Prinz von Anhalt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Ja» zum 8. Mal Die Ehe mit Frédéric Prinz von Anhalt hielt 30 Jahre. Keystone

Schicksalsschläge und Konflikte

Zsa Zsa Gabor kam neben zahlreichen Skandalen auch immer wieder in Konflikt mit dem Gesetz. 1989 etwa ohrfeigte sie einen Polizisten und landete dafür drei Tage hinter Gittern.

Auch mit ihrem einzigen Kind ging sie vor Gericht. Sie warf Tochter Francesca Hilton († 67) vor, sie um zwei Millionen Dollar betrogen zu haben. Die Klage wurde 2005 abgeschmettert. Gabor erschien nicht zum Prozess.

2002 erlitt sie einen Verkehrsunfall, den die Hollywood-Diva an den Rollstuhl fesselte. Danach kämpfte sie mit zunehmenden gesundheitlichen Problemen. Zsa Zsa Gabor konnte ihren 100. Geburtstag nicht mehr erleben. Sie starb am 18.12.2016.

Video «Das Leben der Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor» abspielen

Das Leben der Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor

4:10 min, vom 19.12.2016

Zahlreiche Stars betrauern den Tod der früheren «Miss Ungarn» im Internet. «Es wird nur eine Zsa Zsa Gabor geben. Und ich mochte sie sehr. Ruhe in Frieden, meine Liebe», schreibt der Moderator Larry King (83). Sängerin Miley Cyrus (24) war vor allem von Garbors Style und Anmut inspiriert und Paris Hilton (35) postet ein Foto aus dem Familienalbum, dass Garbor mit ihrem Exmann und Hilton Urgrossvater zeigt.