Zum Inhalt springen

Panorama Der päpstliche Kuss – nicht jedermanns Sache

An seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz zeigte sich das Oberhaupt der katholischen Kirche in bester Kuss- und Tätschel-Laune. Des einen Freud' war des anderen Graus.

Legende: Video Der Papst in bester Kusslaune abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus News-Clip vom 23.03.2016.

Manche sehnen sich danach, andere meiden ihn wie der Teufel das Weihwasser: Der päpstliche Kuss ist – gerade bei jüngeren Katholiken – nicht ganz unumstritten. So zeigte sich ein kleiner Junge bei der Generalaudienz am Mittwoch auf dem Petersplatz wenig erfreut über die herzliche Zuwendung seiner Heiligkeit.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.