Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Yoko Ono schmiedet Filmpläne «Die Geschichte von zwei erstaunlichen Welt-Ikonen»

  • Yoko Ono (83) soll laut «Hollywood Reporter» für den Film den Star-Produzenten Michael De Luca (The Social Network) und den Autor Anthony McCarten (The Theory of Everything) gewonnen haben.
  • Der Film werde die «wichtigen Themen von Liebe, Mut und Aktivismus» in den Mittelpunkt stellen, «mit dem Ziel, junge Menschen zu inspirieren, sich für die Welt, die sie sich wünschen, einzusetzen», wurde De Luca in einer Mitteilung zitiert. Dies sei die Geschichte von «zwei erstaunlichen Welt-Ikonen».
  • Über die mögliche Besetzung und einen Drehstart für den noch titellosen Film wurde zunächst nichts bekannt.
  • Ono war von 1969 bis zu Lennons Ermordung im Dezember 1980 mit dem Musiker verheiratet. Der Beatle wurde vor dem gemeinsamen Wohnhaus in New York von einem psychisch kranken Fan erschossen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen