Zum Inhalt springen
Inhalt

Schönheitswahl in Manila Die neue «Miss Universe» kommt aus Frankreich

Iris Mittenaere, bekommt auf den Philippinen den Titel der schönsten Frau der Welt verliehen.

Legende: Video Hier wird die neue «Miss Universe» gekührt abspielen. Laufzeit 00:31 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 30.01.2017.
  • Die 24-Jährige aus der nordfranzösischen Stadt Lille setzt sich in Manila gegen insgesamt 85 Konkurrentinnen durch.
  • Die amtierende «Miss France», ist Nachfolgerin der Deutsch-Philippinerin Pia Wurtzbach.
  • Auf Platz zwei und drei kommen «Miss Haiti», Raquel Pelissier (25), und «Miss Kolumbien», Andrea Tovar (23).
  • Die Schweizer Kandidatin, die 23-jährige Verkäuferin Dijana Cvijetic aus Gossau (SG), schafft es nicht bis in die Endrunde.
  • Der Wettbewerb wurde bereits zum 65. Mal ausgetragen.
Die strahlende Gewinnerin Iris Mittenaere.  Im Glitzer-Bikini und Federboa
Legende: Glitzer von Kopf bis Fuss Die strahlende Gewinnerin Iris Mittenaere. Reuters

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.