Schönheitswahl in Manila Die neue «Miss Universe» kommt aus Frankreich

Iris Mittenaere, bekommt auf den Philippinen den Titel der schönsten Frau der Welt verliehen.

Video «Hier wird die neue «Miss Universe» gekührt» abspielen

Hier wird die neue «Miss Universe» gekührt

0:31 min, vom 30.1.2017
  • Die 24-Jährige aus der nordfranzösischen Stadt Lille setzt sich in Manila gegen insgesamt 85 Konkurrentinnen durch.
  • Die amtierende «Miss France», ist Nachfolgerin der Deutsch-Philippinerin Pia Wurtzbach.
  • Auf Platz zwei und drei kommen «Miss Haiti», Raquel Pelissier (25), und «Miss Kolumbien», Andrea Tovar (23).
  • Die Schweizer Kandidatin, die 23-jährige Verkäuferin Dijana Cvijetic aus Gossau (SG), schafft es nicht bis in die Endrunde.
  • Der Wettbewerb wurde bereits zum 65. Mal ausgetragen.
Die strahlende Gewinnerin Iris Mittenaere.  Im Glitzer-Bikini und Federboa Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Glitzer von Kopf bis Fuss Die strahlende Gewinnerin Iris Mittenaere. Reuters