Zum Inhalt springen

Header

Video
Höchste Brücke der Welt eröffnet
Aus SRF News vom 29.12.2016.
abspielen
Inhalt

Nichts für Höhenangst Eine Brücke der Superlative

  • Fahrt frei hoch über dem Beipanjiang-Tal: Im Südwesten Chinas ist die höchste Autobrücke der Welt eröffnet worden.
  • Sie ist fast 570 Meter hoch und 1341 Meter lang.
  • Die Kosten für das Bauwerk betragen rund 150 Millionen US-Dollar. Drei Jahre dauerten die Bauarbeiten.
  • Die Brücke verbindet die beiden Provinzen Yunnan und Guizhou. Sie verkürzt die Fahrtzeit nun von rund vier Stunden auf eine Stunde.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Christian Szabo  (C. Szabo)
    Kompetenz und Kostendisziplin. Da können sich manch andere eine dicke Scheibe abschneiden. Es scheint, China kommt zu altem Glanz zurück. Natürlich mit all den Mängeln und Fehlern. Aber mal ehrlich. Wo ist es insgesamt besser.
  • Kommentar von marc rist  (mcrist)
    Von einer 570 Meter hohen Brücke zu sprechen, scheint mir nicht zutreffend. Keiner der Pfeiler ist auch nur annähernd so hoch. Die Brücke führt über eine 570 Meter tiefe Schlucht, das kommt eher hin.
  • Kommentar von Karl Müller  (KaMü)
    Ein eindrückliches Bauwerk von offenbar grossem Nutzen. Selbst mit den tiefen Lohn- und Materialkosten in China setze ich hinter die Kosten von US$ 150 Mio. ein grosses Fragezeichen. Das scheint mir sehr approximativ und abgerundet.