«Ehrung» für den Football-Star Eine Schabe namens Tom Brady

Tom Brady mit dem Super-Bowl-Pokal im Konfettiregen. Er fasst sich mit der linken Hand an den Kopf. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Er ist ein Riese in seinem Sport. Das Tier zu seinen Ehren fällt dagegen eher klein aus. Reuters

  • Der Zoo von Atlanta hat Football-Star Tom Brady eine zweifelhafte Ehre erwiesen. Er benannte eine Kakerlake nach dem berühmten Quarterback.
  • Hintergrund ist eine Wette zwischen dem Zoo in Atlanta und dem Roger Williams Park in Rhode Island, New England, zum diesjährigen Super Bowl zwischen den Atlanta Falcons und den New England Patriots.
  • Der Verlierer sollte demnach ein Kleintier auf den Quarterback der beim Super Bowl siegreichen Mannschaft taufen. Die Zoos einigten sich darauf, dass die Wahl auf eine sogenannte Madagaskar-Fauchschabe fallen solle.
  • Die New England Patriots mit Quarterback Tom Brady gewannen, und so lebt im Zoo von Atlanta nun eine Schabe mit dem Namen des erfolgreichsten Quarterbacks aller Zeiten.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Spektakuläres Super Bowl Spiel

    Aus Tagesschau vom 6.2.2017

    Die New England Patriots gewannen den Super Bowl trotz 25 Punkten Rückstand gegen Atlanta Falcons. In die Geschichte der American Football Meisterschaft wird wohl der Hero des Spiels, Julian Edelmann, eingehen.