US-Präsident blickt voraus Es bleibt «great»: Trumps Slogan für den nächsten Wahlkampf steht

Plant Trump schon die zweite Amtszeit? Der US-Präsident hat sich den Slogan «Keep America great» schützen lassen.

  • Der neue US-Präsident Donald Trump hat den Slogan für seine Kampagne 2020 schützen lassen.
  • Nach «Make America great again» 2016 soll es dann «Keep America great» lauten. Bereits zwei Tage vor seiner Amtseinführung beantragte Trump beim zuständigen Marken- und Patentamt die Markenrechte.
  • Der Antrag wurde demnach von der in New York ansässigen Firma Donald J. Trump for President Inc. gestellt, die auch die Rechte an «Make America great again» verwaltet.
  • Den neuen Spruch hatte Trump vergangene Woche bei einem Interview mit der «Washington Post» erwähnt und das Gespräch sogleich kurz unterbrochen, um einen Juristen mit dem Markenschutz zu beauftragen.
  • Zugleich enthüllte er die Umstände der Geburt seines Slogans «Make America great again»: Dieser sei ihm am Tag nach der Wiederwahl Barack Obamas 2012 eingefallen.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Trump genehmigt Bau von Öl-Pipelines

    Aus 10vor10 vom 24.1.2017

    Trump hat zwei Dekrete unterzeichnet, mit denen er sowohl die «Keystone-XL»- als auch die «Dakota-Access»-Pipeline genehmigt. Beide Projekte hat sein Vorgänger Barack Obama aus Klimaschutzgründen blockiert.