#FeelNoShame: Prominente outen sich für den guten Zweck

AIDS-Kranken Mut machen – das ist das Ziel einer neuen Kampagne von Prinz Harry zum Welt-AIDS-Tag. Zu diesem Zweck rief er Menschen auf, ihre tiefsten und dunkelsten Geheimnisse zu enthüllen. Zahlreiche Prominente folgten seinem Aufruf. Was Sie von sich Preis gaben erfahren Sie hier.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Bescheidene weltweite Hoffnung am Welt-Aids-Tag

    Aus Tagesschau vom 1.12.2014

    Über 35 Millionen Menschen leben weltweit mit dem HI-Virus. In der Schweiz sind es rund 25 000 Menschen. Ein Impfstoff ist trotz intensivster Forschung noch nicht gefunden. Auch die Hoffnung, bald einen solchen zu finden, ist klein.