Beschlagnahmter Frachter Fünfeinhalb Tonnen Kokain für Europa und die USA

Kokain-Pakete Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: 5070 Kokain-Pakete wurden sichergestellt. Sie waren unter anderem auch für Europa gedacht.(Symbolbild) Reuters

  • Auf einem Frachtschiff unter panamaischer Flagge haben ecuadorianische Ermittler mit internationaler Hilfe 5,53 Tonnen Kokain sichergestellt.
  • Die Ladung sollte in die USA und nach Europa gebracht werden. Der Marktwert der Drogenladung wird auf mindestens 250 Millionen Dollar geschätzt.
  • Das Schiff mit der illegalen Ladung sollte von der Provinz Santa Elena im Südwesten Ecuadors nach Panama fahren und dann weiter nach Spanien.
  • 21 Mitglieder eines internationalen Drogenrings wurden laut dem Innenministerium festgenommen. Unter den Festgenommenen ist der spanische Anführer der Bande.