Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Panorama Fussball-Legende Ottmar Hitzfeld wird 70

Der zweifache Welttrainer des Jahres feiert seinen runden Geburtstag. Happy Birthday!

Ottmar Hitzfeld blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurück, sowohl als Spieler wie auch als Trainer: Als Spieler wird er zweimal Schweizer Meister. Als Trainer gewinnt er zwei Schweizer Meisterschaften und wird siebenmal Deutscher Meister. Zudem prägt er sechs Jahre lang das Schweizer Nationalteam als Trainer.

Legende: Video Aus dem Archiv: Ottmar Hitzfeld hat viele Gründe zu feiern abspielen. Laufzeit 04:00 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 07.12.2018.

Wie alles begann

Im beschaulichen Lörrach wagt der junge Ottmar die ersten Schritte mit dem runden Leder. Der FC Basel wird auf ihn Aufmerksam und nimmt ihn unter Vertrag. Gleichzeitig besucht Hitzfeld das Lehramt und studiert Mathematik und Sport. Schliesslich kommt er in Deutschland beim VfB Stuttgart unter und spielt in der Bundesliga. Anschliessend kehrt er zurück in die Schweiz für den FC Lugano und den FC Luzern.

Fast wäre alles anders

Nach seiner Spielerlaufbahn wollte Hitzfeld eigentlich seine Lehrerlaufbahn fortsetzen. Doch weil sein Studium zu lange her war, verlangte das Schulamt eine Nachprüfung. Aus Ärger darüber beschloss Hitzfeld, eine professionelle Trainerlaufbahn zu beginnen.

Mann im dunklen Anzug steht mit verschränkten Armen da, schaut aus dem Bild
Legende: Erfolreicher Spieler und erfolgreicher Trainer Keystone
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.