Zum Inhalt springen

Header

Video
Der spanische Kult-Regisseur
Aus Glanz & Gloria vom 24.09.2019.
abspielen
Inhalt

Happy Birthday! Pedro Almodóvar wird 70

Hätten Sie es gewusst? Sieben Fakten zum international bekanntesten spanischen Regisseur.

  • Bis zur Oberstufe besucht Almodóvar spanische Klosterschulen. Während dieser Zeit wendet er sich aber schlussendlich von der Religion ab.
  • Sein erster Spielfilm «Pepi, Luci, Bom y otras chicas del montón» verhilft ihm 1980 zum nationalen Durchbruch und verschafft ihm erstmals internationale Aufmerksamkeit.
  • 1985 gründet er mit seinem Bruder die Filmgesellschaft «El Deseo». Diese produziert bis heute alle Almodóvar-Filme.
  • Er darf zwei Oscars sein Eigen nennen: Bester fremdsprachiger Film für «Todo sobre mi madre» (2000) und bestes Orginaldrehbuch für «Hable con ella» (2003).
  • Von Beginn an ist die von Almodóvar offen gelebte Homosexualität ein thematischer Schwerpunkt in seinen Filmen.
  • Seit 2002 ist er mit dem Schauspieler und Fotografen Fernando Iglesias zusammen.
  • Ein weiteres Markenzeichen seiner Filme sind starke Frauenfiguren. Eine seiner weiblichen Musen ist Penélope Cruz.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.