Nach Flugzeuglandung Jugendlicher öffnet Notausgang und springt aufs Rollfeld

Maschine der Copa Airlines auf einem Rollfeld Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Aus einer Maschine der Copa Airlines ist der Jugendliche gesprungen. (Archivbild) Reuters

  • Während die anderen Passagiere wie üblich noch in einer gerade gelandeten Maschine am Flughafen San Francisco ausharrten, öffnete ein 17-Jähriger kurzerhand den Notausgang, sprang auf einen Flügel und anschliessen auf das Rollfeld.
  • Flughafenmitarbeiter ergriffen den eiligen Passagier und brachten ihn zur Flughafenpolizei.
  • Damit nicht noch weitere Pasagiere die Maschine der panamaischen Copa-Airlines über den Notausgang verlassen konnten, habe sich eine Flugbegleiterin vor den Notausgang gestellt, berichtet ein Zeuge.
  • Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, auch der Flugverkehr blieb unbeeinträchtigt. Warum es der 17-Jährige so eilig hatte, ist bislang unklar.
  • Zeugen berichten allerdings, dass der junge Mann schon während des rund siebenstündigen Fluges von Panama City nach San Francisco nervös gewirkt habe.