Zum Inhalt springen

Header

Video
Kampfschiff landet am Strand (ohne Kommentar)
Aus News-Clip vom 22.08.2013.
abspielen
Inhalt

Panorama Kampfschiff erschreckt Badegäste an russischem Strand

Sie wähnten sich wohl in einem Science-Fiction-Film: Hunderte Badegäste an der russischen Ostsee staunten nicht schlecht, als ein tonnenschweres Luftkissenboot der Marine an Land glitt – mit einer spektakulären Bugwelle.

Das 56 Meter lange Kampfschiff «Mordowija» landete bei der Siedlung Metschnikowo bei Kaliningrad, dem früheren Königsberg, wie der TV-Sender Rossija 24 berichtete.

«Hauptsache kein deutsches Kriegsschiff»

Der Strand gehöre zu einem Übungsgelände und sei für Besucher eigentlich gesperrt, teilte die Marine mit. Auch der Verteidigungsminister meldete sich zu Wort. Es handle sich um eine Routine-Übung. Dazu gehörten auch Strand-Landungen. Ihm sei nicht verständlich, wie die Strandbesucher dorthin gelangt seien.

Die Badenden empfanden das Boot vom Typ Subr (Bison) nach anfänglicher Angst als schöne Abwechslung. «Hauptsache, es ist kein deutsches Kriegsschiff», sagte ein Mann dem Staatssender.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Walter Kathriner , Sarnen
    ein anderer Mann sagte, Hauptsache es ist nicht Ueli der zuMaurer mit der besten Armee der Welt!!!!