Zum Inhalt springen

Header

Kreuze auf einem Lottoschein
Legende: Die Schweiz ist im Lotto-Fieber: Noch nie war der Jackpot höher. Keystone
Inhalt

Panorama Lotto: Und wieder haben alle daneben getippt

Der grösste Lotto-Jackpot aller Zeiten in der Schweiz wartet weiter auf seinen Gewinner. Auch nach der 40. Ziehung in Folge bleibt der Jackpot unberührt. Wer ihn am Mittwoch knackt, kann 43,5 Millionen Franken gewinnen.

Kein Lottospieler hat den schwindelerregend hohen Jackpot von 39,5 Millionen Franken geknackt: Auch in der Samstagsziehung des Schweizer Zahlenlottos blieben alle glücklos. Nun winkt am kommenden Mittwoch ein Gewinn von 43,5 Millionen Franken.

Die Gewinnzahlen vom Samstag lauteten 13, 15, 19, 34, 37 40 und die Glückszahl 4. Wären sie richtig getippt worden, hätte der Gewinner oder die Gewinnerin fast 40 Millionen Franken und damit den höchsten Lotto-Jackpot in der Schweizer Geschichte geknackt.

Fast-Rekordbeteiligung

Wie die Lottogesellschaft Swisslos am Abend mitteilte, spielten an diesem Samstag so viele Leute mit, wie seit fast zehn Jahren nicht mehr.

Die beiden bislang höchsten Lottogewinne flossen in die Deutschschweiz: Im März 2010 räumte ein Glücklicher den Rekordgewinn von 35,8 Millionen Franken ab. Ende November vergangenen Jahres gewann ein Nordwestschweizer 34,5 Millionen.

Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu knacken, liegt etwa bei 1 zu 31,5 Millionen. Die sechs richtigen Zahlen zu tippen, gelingt mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 5,2 Millionen. Es fehlt dann noch die Glückszahl.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Steiger Renato , 8424 .Embracq
    Niemand macht weniger Millionäre! Hört endlich mit diesem unsinnigen Jackpot auf und verteilt jeweils die Summe der nicht besetzten Ränge auf die übrigen Ränge!
    1. Antwort von S. u. I. Alig , Chur
      Bravo Herr Steiger, wir sagen das schon seit Jahren. Lottospielen wäre dann wieder attraktiver. Alles über eine Million für einen sechster ist sowieso zu viel und macht denjenigen, der so viel gewinnt nur unglücklich.
  • Kommentar von Sandra Sutter , Meilen
    Warum schreibt ihr nicht, wie die Spieler abgezockt werden, welcher Prozentsatz wieder als Gewinn ausbezahlt wird und wie die Gewinne besteuert werden?