Zum Inhalt springen

Header

Video
Überraschende Bilder unweit von Mailand (unkommentiert).
Aus News-Clip vom 29.05.2013.
abspielen
Inhalt

Panorama «Madonna! Was, wenn die Teile runterkommen?»

Es ist kein alltägliches Bild in Norditalien: Ein Mini-Tornado schleudert Abdeckungen, Äste und Zaunteile durch die Luft. Ein Autofahrer fängt das Schauspiel ein – mit seinem Handy.

Ein Tornado in Cavenago Brianza östlich von Mailand. Nein, das ist nicht der kürzeste Witz in Norditalien. Ein Dutzend entwurzelter Bäume, mehrere abgedeckte Häuser und ausgerissene Zäune beweisen das Gegenteil.

Die Windhose wirbelt am Mittwochmorgen einige Minuten durch die Altstadt bis zu einem Industrieareal in der Nähe der Autobahn. Ein Autofahrer filmt das Spektakel mit seinem Handy. «Madonna! Was, wenn die Teile runterkommen?», entfährt es dem Lenker. Die Besorgnis bleibt unbegründet. Verletzt wird niemand.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen