Zum Inhalt springen
Inhalt

Panorama Massenkarambolage in den Niederlanden

Auf einem Autobahnstück im Süden des Landes sind 150 Fahrzeuge zusammengeprallt. Zwei Menschen wurden getötet, Dutzende weitere verletzt.

Bei einer Massenkarambolage mit 150 Fahrzeugen sind in den Niederlanden zwei Menschen getötet und Dutzende verletzt worden.

Der schwere Unfall ereignete sich am Morgen im Berufsverkehr auf der Autobahn 58 in der Provinz Zeeland, zwischen Goes und Middelburg. Dies teilten die Sicherheitsdienste mit. Zu der Zeit herrschte demnach dichter Nebel nahe der Küste in der Provinz Zeeland.

Die Polizei rief Touristen auf, die Unglücksstelle in der Küstenprovinz möglichst weiträumig zu umfahren.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Käppeli, Guatemala Ciudad
    Was wohl wieder einmal bestätigt, der Mensch ist ein Herdentier. Rast der "Leithammel", hetzt oft die ganze Herde hinterher, ob in den Abgrund oder Massenkarambolage. Das hab ich jetzt still an mich selber gerichtet (resp. niedergeschrieben), dass mir ja niemand an den Karren fährt :-( Traurig genug das Resultat.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von S. Sugano, Therwil
    Respekt! Es ist eine reife Leistung, bei Nebel und schlechter Sicht, trotzdem noch so schnell unterwegs zu sein, dass es einem nicht mehr reicht anzuhalten... Wir kennen dies von der Deutschenautobahn, da wird in allen Wetter und Strassenverhaeltnissen mit Vollgas gefahren, auch in Nebel. Mir fehlen die Worte wenn ich sehe wieviele Fahrzeuge in einander gekracht sind...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen