Zum Inhalt springen

Header

Video
Miltärdrill für Kindergärtner in Taiwan
Aus News-Clip vom 16.07.2013.
abspielen
Inhalt

Panorama Militärdrill im Kindergarten

Der Albert Kindergarten in Taiwan bietet ein spezielles Training für Kinder an. Die Übungen – eine Mischung aus Militärdrill und Gymnastik – sind für Kinder von drei bis vier Jahren konzipiert. Sie sollen so lernen mit Herausforderungen umzugehen. Bei erfolgreichem Abschluss winkt ein Diplom.

Zum Takt eines Tamburins führen in Camouflage gekleidete Kinder Saltos und Überschläge aus. Im Alberto Kindergarten im taiwanesischen Taichun gehört dies zum täglichen Programm. Laut der Kindergarten-Direktorin Fong Yun-i sollen die Kinder durch die eigens entwickelte Trainingsmethode lernen, Hindernisse zu überwinden und Mut zu entwickeln.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Karl Huber , Uster
    Tja, uns kommt das sehr komisch vor, da wir eine ausgesprochen feminisierte Schule haben. Es gibt halt noch Leute auf dieser Welt, die nicht nur Schönes, Zartes und geistig Anspruchsvolles lernen.
  • Kommentar von Walter Kathriner , Sarnen
    wir werden sehen welche es weiterbringen in der Gemeinschaft und im Persönlichen.
  • Kommentar von Ch. Gerber , Basel
    Das sollten wir hier auch haben. Finde ich eine Gute idee.