Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Panorama Mittelfinger, geht immer

Der deutschen SPD ging es auch schon einmal besser. Bei der Wählergunst seit Jahren im Sinkflug, bei der Popularität sowieso. Da kann einem schon mal die Hutschnur hochgehen, oder der Mittelfinger. So geschehen bei SPD-Vize Sigmar Gabriel. Doch mit der Geste befindet er sich in bester Gesellschaft.

.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz NANNI  (Aetti)
    Bedeutung..." Ihr koennt mich mal" ......klar deutlich aussagekraeftig, ohne Worte. Also was solls ...
  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (gerard.d@windowslive.com)
    Ich bin kein Freund von Gabriel und vielleicht gehört sich das nicht als Politiker? Aber ich finde es hier angebracht, den was sein muss, muss sein, den das ist das einzige was diese Pöbel versteht. Wie die Links Chaoten verstecken sich diese Feiglinge hinter Masken!
    1. Antwort von Charly Ball  (Charly Ball)
      ..und darum lassen wir uns alle immer tiefer auf das Niveau der "Pöbler" hinab ? Wo soll das hinführen ? Wo sollen unsere Jugendlichen denn noch Vorbilder finden ?
  • Kommentar von Jean-Philippe Ducrey  (Jean-Philippe Ducrey)
    Und so eine primitive Figur will Deutscher Bundeskanzler werden?