Zum Inhalt springen
Inhalt

Panorama Monroes Glitzer-Kleid bringt Millionen

«Happy Birthday, Mr. President», hauchte die Schauspielerin einst lasziv zum Geburtstag Kennedys ins Mikrofon. Jetzt kam der «Hauch von Nichts mit viel Bling-Bling» unter den Hammer. Der Erlös lag dabei weit über den Erwartungen.

.
Legende: Der Legende nach war das Kleid so eng, dass die letzten Nähte erst geschlossen wurden, als Monroe es am Körper trug. Keystone

Eines der berühmtesten Stücke aus dem Garderobenschrank von Marilyn Monroe ist am Donnerstag in Los Angeles für 4,8 Millionen Dollar versteigert worden. Das ist doppelt so viel wie im Vorfeld erwartet worden war.

In dem hautengen Kleid sang die Schauspielerin im Mai 1962 zum 45. Geburtstag des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy ihr «Happy Birthday, Mr. President»-Ständchen. Neuer Besitzer ist das amerikanische Kuriositäten-Museum «Ripley's Believe It or Not!», wie Julien's Auctions mitteilte. Das Kleid war zuletzt 1999 für 1,26 Millionen Dollar versteigert worden.

Monroes legendärer Auftritt im New Yorker Madison Square Garden vor rund 15'000 Gästen erregte damals grosses Aufsehen. Das mit Perlen besetzte hautfarbene Seidenkleid vom Modedesigner Jean Louis war so eng, dass die letzten Nähte erst am Körper der Hollywood-Legende geschlossen wurden. Es war einer der letzten öffentlichen Auftritte vor Monroes Tod am 5. August 1962 im Alter von 36 Jahren.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.