Ranghohes Camorra-Mitglied Mutmasslicher Mafiaboss aus Italien in Spanien festgenommen

Sicht über Neapel. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Mafia-Clan Amato-Pagano kontrolliert den Drogenhandel am nördlichen Stadtrand von Neapel. Keystone

  • Die spanische Polizei hat einen mutmasslichen Mafiaboss aus Italien festgenommen.
  • Das Führungsmitglied des neapolitanischen Camorra-Clans Amato Pagano sei im Zuge von Ermittlungen mit der italienischen Polizei in der Kleinstadt Alhaurín de la Torre in Andalusien gefasst worden.
  • Er organisierte offenbar von Spanien aus den Handel mit Haschisch und Kokain.
  • Der Mafia-Clan Amato-Pagano kontrolliert den Drogenhandel am nördlichen Stadtrand von Neapel. Bei Razzien waren auch mehrere Häuser durchsucht und Vermögen im Wert von 20 Millionen Euro beschlagnahmt worden.