Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Panorama Obamas letzte Ferien als Präsident

Barack Obama kommt mit Familie und Hunden aus den Ferien zurück. Nach zwei Wochen Entspannung erwartet den US-Präsidenten viel Arbeit.

Den Obamas geht’s wie vielen im Moment: Die Ferien sind vorbei, jetzt heisst es zurück an die Arbeit. Zwei Wochen lang entspannte US-Präsident Barack Obama (55) mit Ehefrau Michelle (52) und den Töchtern Malia (18) und Sasha (15) sowie den Hunden Sunny und Bo auf der Prominenteninsel Martha's Vineyard. Die First Family verbrachte ihre Zeit mit Golfspielen, Lesen oder Sonnenbaden am Strand. Am Sonntagabend flog sie mit der Air Force One zurück nach Washington.

Obama beliebt wie seit Jahren nicht mehr

Dort erwartet den Präsidenten der politische Endspurt. Ganz oben auf der Liste stehen das Katastrophenmanagement für die Flutgebiete in Louisiana, der Kampf gegen die Ausbreitung des Zika-Virus in den USA und Wahlkampfhilfe für Hillary Clinton (68), die seine Nachfolgerin im Weissen Haus werden will.

Im Januar wird der Präsident aus dem Amt scheiden. Seine Umfragewerte sind derzeit so hoch wie seit Jahren nicht mehr.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.